Mit 'gmail' getaggte Einträge

googlemail

Von seinen Benutzern auch liebevoll (oder einfach nur: kurz) gmail genannt. Die Zeit ist gekommen, an dieser Stelle ein vollschlankes Lob auf Googles Mailclient abzulassen. Hauptgründe: siehe Bild.

bild-1

1.
Wie bereits mehrfach erwähnt, bin ich in einer ganzen Reihe von Webcommunities mehr oder weniger aktiv. Aber seine Daten muß man ja immer abgeben. Früher habe ich dafür eine Mailadresse von web.de/ benutzt. In der Folge bin ich von Spam überrollt worden. Ich muß wirklich sagen, das passiert bei gmail nicht.

2.
Die neuen Designmöglichkeiten. Anfangs dachte ich, das Retro-Theme “Terminal” würde ich nicht lange durchhalten können; grüne Schrift auf schwarzem Grund ist jetzt nicht der Augenschmeichler par exellance. Aber nach einigen Wochen muß ich sagen, es ist völlig okay. Man braucht ja nicht stundenlang, um seine Mails zu checken. Und wenn ich es mit dem iPhone tue, dann sieht man das Theme sowieso nicht.

3.
Nicht im Bild, aber auch ein wichtiger Grund: Der Speicherplatz ist einfach viel größer. Statt 12 MB sind es jetzt 5000 MB.


ACHTUNG!

Dieses Blog wird nur noch als Archiv genutzt. Die neue Adresse lautet http://drikkes.com, sonst hat sich wenig geändert. Bitte in Blogrolls, RSS-Readern u. ä. aktualisieren. Danke!

Archiv

I’m on

Ich schreibe auch auf

Hendrik Spree's Facebook Profile
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 99 Followern an