SpießerCamp

Mittlerweile ist ja alles camp, deshalb habe ich gestern mit den Planungen für das erste SpießerCamp begonnen. Ich weiß zwar noch nicht, was daraus wird, aber Vorschläge dazu werden dankend angenommen. Als Manifest diente selbstredend die 10. Ausgabe des Stijlroyal-Magazins, die Uncool Edition. Auf das wir uns unserer undesignten Wohnungen nicht (länger) schämen und als Schmähungen gedachte Bezeichnungen endlich mit Stolz tragen. Nur müßte man vielleicht eine andere Kassette ausprobieren.

tape

Punk ist ja nicht wirklich meine Musikrichtung, aber mit diesem Mixtape haben die Dead Kennedys wirklich den Vogel abgeschossen. Ganz groß, auch wenn der Name der Band aus einem anderen Grund gerade in aller Munde gewesen ist.

2 Responses to “SpießerCamp”


  1. 1 Geld Roulette September 21, 2009 um 21:07

    Irgend ne Ahnung wie sehr das verallgemeinerbar ist?

  2. 2 Internetagentur Browserwerk | Gerrit März 16, 2014 um 10:32

    Irgendwie haben sich die antiy-piracy Sprüche in den letzten 40 Jahren kaum verändert und trotzdem können noch alle davon leben :P


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




ACHTUNG!

Dieses Blog wird nur noch als Archiv genutzt. Die neue Adresse lautet http://drikkes.com, sonst hat sich wenig geändert. Bitte in Blogrolls, RSS-Readern u. ä. aktualisieren. Danke!

Archive

I’m on

View my FriendFeed

Ich schreibe auch auf

Logo
Hendrik Spree's Facebook Profile
Creative Commons License
Add to Technorati Favorites
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de
Blogverzeichnis

%d Bloggern gefällt das: